Marias Femdom – Blog nimmt Form an

Liebe Freunde der weiblich geführten Beziehung,

nachdem ich vor einigen Wochen bereits kurz schrieb, dass ich mich mit Maria, die ich durch einen Austausch zu einem Artikel im Vice-Magazin, in dem wir beide vorkamen, kennengelernt habe, über das Thema Femdom-Blog unter dem BDSM-Gesichtspunkt unterhalten habe, kann ich nun berichten, dass die Seite langsam aber sicher Form und Gestalt annimmt. Anlass war, dass ich sehr oft Anfragen zu BDSM Themen bekomme, mich aber schwer damit tue, dieses Feld zu bewirtschaften. Maria hat da einen besseren Zugang zu diesem Gebiet.

Und dennoch: Man merkt, dass Maria eine akademisch gebildete Frau ist, die sich ähnlich gewählt ausdrückt, wie es auch mein Anspruch ist. Natürlich kann ich in einer so frühen Phase noch nicht beurteilen, wie nachhaltig ihr Blog sein wird, aber so wie ich sie kennengelernt habe, wird sie zwar nicht jeden Tag, dafür aber langfristig ihren Blog füllen.

Ein Blick lohnt sich allemal. Übrigens hat sie mir – quasi exklusiv – einen Hinweis gegeben, welcher Spielart sie sich als erstes widmen möchte. So wird sie sich zunächst dem Thema „Anfänge“ widmen, hier sind bereits zwei Erfahrungsberichte erschienen. Als nächstes möchte sie dann das Thema Keuschhaltung aus BDSM-Sicht behandeln. Wir dürfen also gespannt sein.

Hier geht es zu Marias Femdom-Blog.

Viele Grüße,

Eure Elisabeth

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s